Hulda.

Hulda.

Das Huhn.

Auswahl - Qual der Wahl?

Administrator on Jan 02 2007

Normalerweise weiß Hulda eine schlichte Wiese zum Körnersuchen und Scharren sehr zu schätzen. Jetzt, auf ihrem Kirchentrip, merkt sie aber, dass die Auswahl größer ist, als sie sich je hat vorstellen können.

Schwarz oder bunt? Geruch oder nicht? Mehr nüchtern oder mehr Klimbim? Und überall bei diesem Erntedingens leckere Sachen!

Ja, welche Firma ist denn nun die bessere Wahl? Beide locken, beide behaupten zu den Großen zu gehören. Aber wissen die auch wirklich ihre saftigen Wiesen und körnerreichen Gründe zu schätzen?

Hulda muss sich entscheiden, wo sie hin will. Sie muss, nein, sie kommt einfach nicht drum herum, herauszufinden, was ihr selbst am meisten liegt und: welche hühnerreligiösen Wurzeln sie oder wie ihr Hühnerherz denn theologisch so schlägt.
Es bleibt aber verzwickt, denn irgend jemand behauptet, man könne und solle da ganz frei und selbst denken und entscheiden und der andere erzählt 'was von einem Ober-Huhn, das einem das Denken und die Entscheidungen abnehmen kann. Letzteres ist vielleicht ganz praktisch... aber Gackern nach dem eigenem Geschmack ist auch nicht zu verachten.

Huldas Weg wird damit nicht unbedingt einfacher.

(mv/2007)

© 2007-2018 Thomas Wolf | Keine Verwendung, Nachdruck etc. ohne Genehmigung der Autoren | created with WBCE.org | This site was last modified on 23/05/2018 at 18:58.