Hulda.

Hulda.

Das Huhn.

Hulda und das Denken

Administrator on May 03 2008

Oder: Können Hühner denken?

Hulda ist betroffen. Man hat ihr vorgeworfen, das Hühnerdenken wäre evt. zu simpel, also grundlegend gar nicht ausgelegt, um z.B. Dinge des Glaubens und der Theologie zu verstehen.

Aber Hulda ist zunächst einmal kein Huhn des großen Gaggerns. Stattdessen scharrt sie etwas im Sandboden herum. Man muss ja auch nicht immer gleich loslegen, wenn man doof angeschwätzt wird. Zum Herumkritzeln, ähm Scharren im Sand gibt es ja schließlich ein gutes Vorbild.

Aber Hulda wundert sich schon über die Huhn-Unkenntnis: gibt es doch einen Tierforscher in Australien von dem zu hören ist, dass Hühner schlau wie Säugetiere sind. Sie verfügen über durchaus ähnliche kognitive Fähigkeiten. Hulda kann sich z.B. merken, dass kürzlich versteckte Gegenstände noch vorhanden sind. Und eine andere Forscherin spricht Hühnern ein ausgeprägtes Sozialverhalten zu: Hulda kann mehr als hundert andere Hühner erkennen und sich an sie erinnern. Sie verfügt über mehr als dreißig Arten an Verständigungslauten. Und was nützen Verständigungslaute, wenn Hulda gar nix zum Verständigen denken könnte?

In ihrer natürlichen Umgebung schließen Hühner Freundschaften und bilden soziale Hierarchien, erkennen einander, lieben ihre Kinder und genießen ein ausgefülltes Leben mit Staubbädern, dem Dösen in Bäumen und vielem anderen. Das kriegen ja nicht mal viele Menschen gebacken.

Beobachtungen haben ergeben: manche Hühner lieben klassischen Rock, während andere klassische Musik mögen, manche Hühner genießen die Gesellschaft von Menschen, und wieder andere sind eher reserviert, schüchtern oder sogar etwas aggressiv. In jedem Huhn steckt ein Individuum mit einer ausgeprägten Persönlichkeit.

Dr. Christine Nicol von der University of Bristol erklärt: "Hühner haben uns gezeigt, dass sie Dinge tun können, von denen Menschen nicht gedacht hätten, dass sie das könnten. Hühner sind zweifelsohne tiefgründige Tiere."

Hulda scharrt etwas aufgeregter. Sie ist verstimmt. Können Hühner denken? Das in Frage zu stellen, ist eine Frechheit. Dahinter steckt doch eh nur, dass Hühner überhaupt nicht denken sollten! Und das würde ja auch bedeuten, dass Hulda zusammen mit manchen Menschen gar nicht mehr über Gott und die Welt nachdenken dürfte. Und das, obwohl sich Hühner und Menschen genetisch viel ähnlicher sind, als den Anti-Huhn-Denkern vielleicht lieb ist. Nein, nein. Als tiefgründiges Huhn läßt sich Hulda das Denken nicht verbieten!

Meint Hulda.

(mv 05/08)

siehe auch: Das unbekannte Leben der Hühner

hulda_und_das_denken_kontur_ii.jpg

© 2007-2018 Thomas Wolf | Keine Verwendung, Nachdruck etc. ohne Genehmigung der Autoren | created with WBCE.org | This site was last modified on 23/05/2018 at 18:58.